Aktive Filter

Lichthärtungsgeräte - und ihre Unterschiede!

Wozu brauche ich ein Lichhärtungsgerät?

Ein must have in jedem Nagelstudio, und besonders auch, wenn man sich selber die Nägel zu Hause machen will, ist ein Lichthärtungsgerät. Du hast sicher schon öfters davon gehört oder das Lichthärtungsgerät / UV Lampe bei deiner Nageldesignerin gesehen. Besonders gerne verwendet wird so eine UV Lampe für deine Maniküre oder Pediküre. Ein Lichthärtungsgerät wird dazu benötigt, um deine Arbeitsmaterialien wie Farbgele, Aufbau Gele und Gellacke auszuhärten, also sie fest mit deinem Naturnagel zu verbinden. Lichthärtungsgeräte bekommst du schon in verschiedensten Größen und Farben und sogar mit verschiedenen Lichtquellen zur Aushärtung deiner Gele. Doch welche UV Lampe ist wirklich gut und welches Lichthärtungsgerät soll ich für meine Nägel verwenden? Ein Lichthärtungsgerät als UV Lampe, doch lieber mit LED Licht oder doch eher ein CCFL Gerät?

UV Lampe Gelnägel! Welches Lichthärtungsgerät passt am besten zu mir?

Eine Gelnägel UV Lampe besitzt Leuchtstoffröhren, die nach ca. 8000 Betriebsstunden gewechselt werden müssen. Denn nach dieser Zeit bringen diese Leuchtstoffröhren nicht mehr die Leistung, die du für deine Nägel benötigst, und somit besteht die Gefahr, dass deine Gele nicht mehr ordentlich durch- und ausgehärtet werden. In der Regel lässt man in UV Lampen mit Leuchtstoffröhren die Finger ca. zwei Minuten aushärten. Worauf solltest du bei einer UV Lampe mit Leuchtstoffröhren achten? Achte darauf, dass alle gängigen UV Röhren in deine UV Lampe passen. Wichtig ist auch, dass der Innenraum der UV Lampe komplett verspiegelt ist. Schau dir dein  Lichthärtungsgerät genau an. Ist ein 2 Minuten Timer mit eingebaut in deine UV Lampe und dadurch zusätzlich ein Dauerbetrieb möglich? Was ich noch zusätzlich empfehlen kann, ist ein UV Lichthärtungsgerät mit Sensor. Der Sensor der UV Lampe reagiert und schaltet sich ein, sobald deine Kundin mit ihren Händen unter die Lichtschranke von deinem Lichthärtungsgerät kommt. So musst du nicht immer zusätzlich einen Knopf drücken und deine Kundin kann ganz bequem mit ihren Händen unter die UV Lampe zur Aushärtung.

CCFL, Led Lampe? Was ist der Unterschied?

LED Lampe Nägel? Etwas ganz anderes ist ein Lichthärtungsgerät LED. Eine LED Nagellampe enthält als Lichtquelle Emitting Diodes (LED). Diese LED Nagellampen härten das Gel genau gleich aus wie jeder andere UV Nagelhärter, mit nur dem einen Unterschied, dass das Licht mit LED erzeugt wird und nicht mit einer Lichtröhre. Bei einem UV, LED Lichthärtungsgerät sind die Oberseite und die Seiten komplett mit LED bedeckt. Je nachdem wie viel Watt deine Lichthärungsgeräte haben, desto mehr LEDs sind in deinen LED Lampen enthalten. Die vielen kleinen Ioden erzeugen dann genug Licht im Lichthärtungsgerät, sodass deine Materialien ordentlich durch- und ausgehärtet werden. Leider sind für eine LED Lampe nicht alle Gele geeignet. Du solltest immer darauf achten, dass deine Materialien LED tauglich sind. Solltest du einmal nicht weiterwissen, frag einfach bei deinem Online Shop nach. Am besten ist ein Kombi Gerät, wo UV und LED in einem Lichthärtungsgerät enthalten sind. So braucht man nicht so viele Geräte und hat für jedes Arbeitsmaterial das richtige Lichthärtungsgerät.

Sind Lichthärtungsgeräte schädlich?

Du wirst sicher schon des Öfteren gehört haben, dass Gelnägel, Shellac und Co schädlich sind. Jedoch ist damit nicht gemeint, dass die Materialien, die man verwendet, schädlich sind, sondern das UV Licht, das unsere Lichthärtungsgeräte ausstrahlen. Viele sind durch solche Aussagen immer total verunsichert und machen sich um ihre Gesundheit sorgen. Doch man soll nicht immer glauben, was alles geredet wird. Die Zeit, die unsere Händen der UVA Strahlung ausgesetzt sind, ist so minimal, dass da nichts passieren kann. Würde man natürlich 24h die Hände unter das Lichthärtungsgerät halten, hat das natürlich wieder andere Auswirkungen. Du brauchst dir also keine Gedanken über deinen Nagelstudiobesuch und deine Lichthärtungsgeräte zu Hause machen. Wichtig ist trotzdem, dass man darauf achtet, natürlich gut zertifizierte Lichthärtungsgeräte zu kaufen. Gerade mit LED Lichthärtungsgeräte spart man noch mal einiges an Zeit, die man unter der Lampe verbringt.

UV Lampe für Gelnägel! Was kann dieses Lichthärtungsgerät?

Welches UV Lichthärtungsgerät ist nun gut und auf was soll ich achten? Diese Frage stellt sich früher oder später jeder, der mit dem Nageldesign beginnen möchte und dadurch ein Lichthärtungsgerät benötigt. Gerade für Anfänger ist es sehr schwer, sich bei den ganzen Angeboten von Lichthärtungsgeräten zurechtzufinden. Eine UV Lampe ist eine Leuchtvorrichtung, in der statt einer gewöhnlichen Glühbirne Leuchtstoffröhren, Kaltkathodenröhren oder LED´s eingebaut sind. Diese Ultraviolette Strahlung ist für die Aushärtung von deinem UV Gel oder Lacken zuständig. Wie du siehst unterscheiden sich die Lichthärtungsgeräte wirklich nur in der Art der Beleuchtung. Ein klassisches UVA Lichthärtungsgerät hat einen verspiegelten Innenraum und auch eine verspiegelte Bodenplatte. So kann sich das UV Licht schön im gesamten Innenraum der Lampe verteilen und dein Gel wird optimal von allen Seiten richtig gut ausgehärtet.

Kann ich ein LED Lichthärtungsgerät für alle Gele nutzen?

Hierbei gibt es einiges zu beachten! Alle Gele, die du verwendest, müssen zu deinem jeweiligen Gerät passen. Du kannst zum Beispiel nicht alle UV Gele unter einer LED Lampe aushärten. Dazu muss das Gel auch LED fähig sein oder du besitzt ein Kombi Lichthärtungsgerät, was UV Led zugleich hat. Genau so wenig kannst du Nagellack unter einer UV Lampe aushärten. Da ein Nagellack keine Polymere enthält und somit dafür nicht geeignet ist. Bei Gellacken sieht es schon wieder anders aus, da kommt es wieder darauf an, ob deine Lichthärtungsgeräte UV, Led fähig sind.

CCFL Lichthärtungsgerät, davon habe ich ja noch nie gehört!

Lampe LED, CCFL! Bei einer CCFL Lampe wird das Licht mit Cold Cathode Florescent Lamps (CCFL) erzeugt. Bedeutet, dass bei einer Lampe CCFL das UV Gel im kalten Licht ausgehärtet wird. Jedes andere Lichthärtungsgerät wird heiß, egal, ob Röhre oder LED Lampen. CCFL Lichthärtungsgeräte erzeugen hingegen ein Licht, das ohne Erhitzung entsteht. Dadurch, dass diese Lampen nicht heiß werden, haben sie eine längere Lebensdauer. Bis zu 100.000 Stunden kannst du so ein CCFL Lichthärtungsgerät ohne Probleme nutzen. Wenn du dir das genauer anschaust und durchrechnest, hält ein CCFL Gerät ohne Probleme etwas mehr als 10 Jahre. Der Innenraum der CCFL Lichthärtungsgeräte ist wie bei einem UV Röhren Lichthärtungsgerät komplett verspiegelt. Dadurch kommt das Licht genau dort hin, wo es auch hin soll. Anders als bei den anderen Lichthärtungsgeräten sind auf der Oberseite im Innenraum nur 2-2 CCFL Kathoden angebracht. Zu beachten bei CCFL Geräten ist die spezielle Verarbeitungstechnik. Die 4-4-2 Technik ist bei CCFL Geräten üblich. Hierbei werden nacheinander die 4 Finger ausgehärtet und anschließen die beiden Daumen, da diese Lichthärtungsgeräte über keinerlei direktes Licht von den Innenseiten verfügen.

Profi Qualität in Lynis Nailshop!

In unserem Online Shop findest du nur qualitativ hochwertige Produkte. Egal, ob Anfänger, Forti oder Profi, jeder wird bei uns fündig. Die große Auswahl an Produkten lässt dein Nageldesigner Herz höher schlagen. Egal, ob Glitzer, Folie oder Steine, in unserem Sortiment findest du alles, was du für deine besondere Nailart benötigst. Unsere Aufbau Gele und Farbgele bestehen die höchsten Ansprüche. Alles wurde von Lyni erprobt und getestet. Erst, wenn es für sehr gut befunden wurde, gelangt es in den Shop. Unter der Shop Kategorie Geräte findest du unser Lichthärtungsgerät und die dazu passenden Röhren. Für Fragen zu unseren Produkten kannst du dich jederzeit an uns wenden. Wenn du unseren Newsletter abonnierst, schicken wird dir immer alle Aktion, Rabatte und natürlich Neuheiten per Email zu.