Aktive Filter

Shellac oder Gellack? Was ist das überhaupt, wirst du dich fragen!

Gleich zu Beginn solltest du wissen, dass Shellac im Grunde nur eine andere Bezeichnung für Gel lack ist. Die Beauty Branche verwendet bis heute immer wieder verschiedene Ausdrücke. Also kein Wunder, wenn man unter den ganzen Beauty Begriffen den Überblick verliert. Shellac ist eine besondere Nagellack Variante in Gel Form. Der Unterschied zum Nagellack ist, dass Shellac nicht an der Luft trocknet, sondern unter UV-Lampen oder Led-Lampen ausgehärtet werden muss. UV-Lack lässt sich ganz einfach wie ein Nagellack auftragen. Wenn du den Lack aufträgst und unter UV-Licht aushärtest, hast du eine sehr stabile und flexible Schicht auf deinen Nägeln. Dadurch sind deine Nägel vor äußeren Einflüssen, vor Abblättern und vor Kratzern geschützt. Diese einfache Gel Variante ermöglicht es dir, eine Haltbarkeit von bis zu vier Wochen auf deinem Nagel zu erreichen. Shellac kann ganz einfach mit einem Remover oder einem Nageldesign Fräser wieder von deinen Nägeln gelöst werden.

Shellac Nägel selber machen, definitiv ein Vorteil!

Egal, ob du für eine Gel lack Behandlung in ein Studio gehst, oder dir deine Shellac Maniküre selber machst, du sparst dir enorm viel Zeit für deine Nägel. Denn Gel oder Acryl Modellagen dauern um einiges länger beim Auftragen. UV-Nagellack ist wie in Nagelstudios auch ganz einfach von zu Hause in vielen Bereichen einsetzbar. Sei es bei einer Verstärkung deiner Nägel, oder über eine Modellage. Sogar auf den Füßen lassen sich die Nägel mit dem Soak off System ganz einfach und zeitsparend arbeiten. Nach kurzer und gründlicher Nagelvorbereitung kannst du sofort mit dem Auftragen der Produkte auf deinem Nagel beginnen. Solltest du mehr Fragen zur Shellac Maniküre haben, gibt es dazu eine spezielle Online-Schulung, die direkt auf dieses Thema angepasst ist. Du kannst die Schulung jederzeit online buchen, wir akzeptieren auch Teilzahlung bei allen unseren Schulungen.

Shellac Anleitung, wie wird’s gemacht?

Eine perfekte und gründliche Vorbereitung des Naturnagels sorgt für eine lange Haltbarkeit von Shellac Nägel und ist daher der wichtigste Teil. Du schiebst deine Nagelhaut mit einem Rosenholzstäbchen oder einem Pro Pusher zurück. Mit einem Buffer oder einer 180 Grit Feile raust du deine Nägel gründlich an, bis dein Nagel komplett mattiert ist und nichts mehr glänzt. Gib nun deinen Nägeln die endgültige Form, die du haben möchtest. Entstaube deine Nägel und falls nötig entfette deinen Nagel mit unserem Dehydrator/Nail Prep sorgfältig. Solltest du auf Nummer sicher gehen wollen, oder generell Haftungsschwierigkeiten haben, ist es am besten, wenn du zusätzlich unseren Ultra Bond verwendest. Ultrabond ist sehr effektiv, da er eine Klebeschicht auf deinem Nagel hinterlässt. Dadurch kann die Shellac Base besser auf deinem Nagel haften. Solltest du den Ultra Bond verwenden, streiche damit das freie Nagelende sehr gut ein und ummantle den Naturnagel. Wenn du Ultra Bond verwendest, kannst du dir die Shellac Nägel nicht mehr komplett ablösen. Du musst eine Feile oder einen Fräser benutzen, damit du die letzten Reste auf deinem Nagel vom Shellac entfernen kannst.

Shellac auftragen, und los geht’s

Trage auf deine vorbereiteten Nägel, Shellac Base auf und ummantle das freie Nagelende gut, denn nur so sind deine Nägel geschützt und es kann nichts abplatzen. Pass gut auf, dass du nicht zu nah an deiner Nagelhaut arbeitest. Lass lieber ein bisschen Abstand, denn sonst kommt es zu Liftings. Gehe mit den ersten vier Nägeln zusammen unter das UV-Licht und lasse sie komplett aushärten. Nicht zwischendurch die Finger kurz rausziehen, sonst könnte es passieren, dass sich die UV Polish frühzeitig von deinem Nagel löst. Lass den Lack bei UV-Licht 120 Sekunden aushärten und bei einer Led-Lampe 60 Sekunden. Als nächstes folgen die Daumen. Danach kannst du direkt mit dem Farbauftrag deiner ausgewählten Farben beginnen. Am besten trägst du die UV Nail Polish in 2 dünnen Schichten auf, dadurch wird der Farbauftrag einfach schöner. Vergiss nicht, immer vier Finger auf einmal durchhärten zu lassen. NICHT vorher aus der Lampe nehmen! Zum Schluss trägst du noch den High Gloss Versiegler No Wipe auf deine Finger auf und lässt diese unter UV 120 Sekunden und unter einer LED-Lampe 60 Sekunden aushärten. Jetzt kannst du dich über schön lackierte Gel lack Nägel freuen.

Shellac selbst entfernen, so wird’s gemacht!

Genau so einfach wie der Lack aufgetragen wurde, genauso schnell lässt sich Shellac entfernen. Das geht ganz einfach mit Aceton oder einem Soak off Remover. Wobei der Shellac Nagellackentferner das Aceton schon enthält, nur ist er sanfter zur Haut, da zusätzlich noch Pflegestoffe enthalten sind, sodass deine Nägel und deine Haut nicht so stark beansprucht werden. Es gibt spezielle Remover Folien bei uns im Shop, damit kannst du Shellac ganz einfach entfernen. Raue mit einer Feile oder einem Buffer großzügig deine Shellac Nägel an. Tränke das Wattepad der Removerfolie mit unserem Remover. Nun lege den Teil mit dem getränkten Wattepad auf den angerauten Nagel und wickel den Rest der Folie schön fest um deine Finger. Etwa 10 Minuten einwirken lassen. Der Lack ist jetzt so aufgeweicht, dass du ihn mit einem Rosenholzstäbchen oder Pro Pusher vorsichtig von deinen Nägeln durch runterschieben entfernen kannst. Sollte sich das Gellack entfernen schwieriger gestalten als gedacht, hast du zu wenig Aceton benutzt oder deine Einwirkzeit war noch nicht lang genug. Letzte Reste vom Produkt werden vorsichtig mit einem Buffer abgefeilt.

Shellac Nagellack kaufen im Nail Shop

Shellac kaufen kann man in Onlineshops. Alles, was du für eine ordentliche Shellac Maniküre für deine Fingernägel benötigst, kannst du dir bei uns im Shop besorgen. Angefangen von unserem Shellac Starter Set bis hin zu einer großen Auswahl an einzelnen Shellac Farben. Wir legen großen Wert auf Top Qualität, wofür auch unsere langjährige Erfahrung spricht. Bei uns im Shop findest du mehr als 1000 Nail Produkte. Angefangen von Gel lack, Shellac Effektgelen, Buffer, Feilen und natürlich Remover zum Entfernen von Soak off Produkten. Unser Shop bietet auch für normale Gel oder Acryl Modellagen jede Menge passende Produkte an. Alle unsere Produkte sind von uns geprüft und getestet worden, damit du wirklich das Beste im Nagelstudio oder bei dir Zuhause für deine Nägel bekommst.

Shellac Nachteile?! Gibt es die überhaupt…?

Shellac selber enthält keine gesundheitsschädlichen Stoffe. Dies bedeutet, dass du dir um deine Gesundheit keine Sorgen machen brauchst. Jedoch ist zu erwähnen, dass wenn man zu viel feilt, es auch zu Schädigungen deiner Nägel kommen kann. Du solltest immer behutsam und vorsichtig mit Feile und Fräser umgehen, damit es zu keinen Verletzungen führt. Wichtig ist auch, dass du deine Nägel nach dem Ablösen von Shellac pflegst. Denn sonst kann es sehr schnell zur Austrocknung deiner Haut und den Nägeln kommen. Shellac hat außerdem nur eine begrenzte Haltbarkeit. Scharfe Putzmittel, Desinfektionsmittel solltest du generell vermeiden. Denn dadurch ist die Haltbarkeit von vier Wochen oder bis zu 28 Tage, nicht mehr gegeben.

Shellac Design Tipps! Was man mit Shellac alles zaubern kann…

Mit unserem Shellac Set kannst du einiges auf deine Nägel zaubern. Am einfachsten, und natürlich auch für Anfänger geeignet, ist es, verschiedene Shellac Nägel Farben auf deinen Nägeln zu verwenden. Du kannst dich den Jahreszeiten entsprechend orientieren, welchen Shellac Nagellack du am besten findest und die dazu passenden Nuancen auswählen. Dazu noch schöne Glitzer oder ein Pigment auf den Fingern, so zauberst du kinderleichte und auffällige Shellac Designs. Vor allem gibt es noch die Möglichkeit, mit den unterschiedlichen Versieglern (matt oder glänzend) aus dem Shop, verschiedene Ergebnisse zu erzielen. Nur vergiss nicht, dass alles ablösbar/Soak off sein muss, was du verwendest.

Shellac und Stripes harmonieren perfekt

Such dir aus dem Shop eine Shellac Farbe oder auch mehrere aus, je nachdem, wie du dir dein Design vorstellst. Bevor du versiegelst, klebst du unsere flexiblen Stripes auf deine mattversiegelten Nägel. Dabei ist es völlig egal, wie du den Stripe positionierst. Es gibt unzählige Möglichkeiten mit den Stripes zu arbeiten. Mit Stripes kannst du ganz schnell und einfach ein schönes Design kreieren. Hast du sie auf deine Nägel geklebt, versiegelst du einfach mit einem Shellac Versiegler deiner Wahl. Was du noch zusätzlich verwenden kannst: Steinchen in Kombination mit dem Shellac Stripes Design, lässt das Ganze gleich nochmal edler wirken. Die Steinchen musst du aber mit einer alten Nagelhautzange abmachen, bevor du den Gellack entfernst.

Cat Eye Design mit Shellac, ein wahrer Hingucker!

Willst du einen ganz besonderen Effekt auf deinen Nägeln, verwende einfach unser Cat´s Eye Gel Polish. Dazu gibst du den Cat´s Eye Shellac einmal komplett auf deine Nägel und lässt es gut aushärten. Bei der zweiten Schicht machst du mit dem Magneten ein Muster in den Lack und härtest ihn aus. So kannst du ganz individuelle Designs mit unseren Cat´s Eye Shellac auf deine Nägel machen. Egal, ob du dabei nur einen Finger lackierst oder die komplette Hand machst. Vielleicht sogar noch ein zusätzliches Highlight mit Stripes, alles ist möglich. Du kannst die Stripes ganz einfach auf deinem Ringfinger in der Mitte quer platzieren und nur den unteren Teil des Nagels mit Cat´s Eye Lack lackieren. Steinchen noch in der Mitte des Stripes und deine Nägel sind ein wahrer Hingucker.